Trockeneisstrahlen - auch mobil

Ist eine absolut schonende Reinigungsart, welche lösungsmittel- und rückstandsfrei ist und so für den gewerblichen und privaten Bereich unzählige Anwendungsmöglichkeiten bietet. Das Funktionsprinzip ist vergleichbar mit dem Sandstrahlen, nur mit dem Unterschied, dass nicht Sand, sondern Trockeneis (festes Kohlenstoffdioxyd) zum Einsatz kommt. Trockeneispartikel werden mit Druckluft auf das zu reinigende Material gestrahlt. Bei ca. -79°C versprödet die abzulösende Schicht auf der zu reinigenden Fläche. Somit werden auch Bakterien und Pilze restlos abgetötet.

  • Keine Entsorgung von anfallenden Strahlmittel
  • Keine Demontage der zu reinigenden Bauteile
  • Oberflächenschonend, da keine abrasive Wirkung

Beispiele zu Einsatzgebieten:

  • Kfz-Industrie
  • Lebensmittelindustrie
  • Metallverarbeitende Industrie
  • Gummi- / Plastikindustrie
  • Baumaschinenhandel und -verleih
  • Elektrotechnik
  • Gebäudetechnik
  • Denkmalpflege

Reinigung u.a. von:

  • Graffitiverschmutzung
  • Holzbauteilen bzw. Holz-Fassaden
  • Fassaden - Steinen - Kunststoffen
  • Brandschäden - Industrieböden
  • GfK Teilen (Boote)
  • Polster, auch im Kfz Innenraum
  • verölten Teilen
  • Elektromotoren usw. Motorreinigung

Beispiele:

Niederlassung Hagenwerder

Korrosionsarbeiten | Sandstrahlarbeiten | Lackierarbeiten
Nickrischer Str. 13, 02827 Görlitz OT Hagenwerder

T 0171 - 6750854 oder
T 0172 - 3574024